Makramee Grundlagen für Anfänger – Gokrea.com

Makramee Grundlagen für Anfänger

 

Makramee Grundlagen für Anfänger


Hier möchte ich dir zeigen, was du alles brauchst, um dein erstes Makramee Projekt erstellen zu können.
Ich bekomme sehr oft Fragen wie, welches Garn benötigt man für das und das Projekt, oder wie lang soll mein Garn für dieses Projekt sein.
Ich werde versuchen, auf alle Fragen einzugehen, um dir einen guten Start zu ermöglichen.

Welches Garn soll ich für meinen Wandbehang nehmen?

Welches Garn soll ich für mein Makramee Projekt nehmen?

Das wichtigste für dein Makramee Projekt ist das Garn. Je nachdem, welches Projekt du angehst, ergibt es Sinn, das Garn dementsprechend anzupassen.

Grundsätzlich gibt es drei Arten von Garn, die wir in der heutigen Zeit bei Makramee Projekten nutzen:

Single
3ply
Geflochten

Welche Garnarten gibt es bei Makramee?

Alle diese Arten von Kordeln oder Seile werden meistens in Baumwollqualität erworben.

In den 70'ern wurden natürlich Hanf und Jute benutzt, was auch heutzutage gerne genommen wird. Trotzdem ist und bleibt Baumwolle das Material Nr.1 bei den Macramemakern der heutigen Zeit.

Synthetisches Material wie Paracord oder PU wird auch gerne benutzt, vor allem für Outdoor Projekte wie Blumenhänger, die eben draußen hängen müssen.

Gewachste Bänder in 1mm dicke oder auch Polyester Garne eignen sich für Minimacrame Projekte wie Armbänder.

Ich habe oben erwähnt, dass es 3 Arten von Garne gibt, 3ply, Single und geflochtene Kordeln. Darauf werde ich noch eingehen.

Wichtig ist auch die richtige Garndicke für dein Makramee Projekt auszusuchen. 

Wenn du z.B. einen Untersetzer machen möchtest, wäre jedes Garn, das dicker ist als 3mm zu grob und deine Weingläser würden nicht stabil auf dem Untersetzer stehen. Oder wenn du versuchst, mit 3mm einen Wandbehang zu knüpfen, der 1m breit und 1,5m lang sein soll, dann musst du wirklich sehr viel Zeit einplanen.

Meistens werden bei Anleitungen die Dicke und die Art der Kordeln vorgegeben. Es ergibt Sinn, sich an diese Angaben zu halten, sonst kann dein Projekt vielleicht, zu groß oder zu klein werden, und du bist am Ende sehr enttäuscht. Das wollen wir natürlich nicht!🤗

Welche Dicke von Garn gibt es bei Makramee?

Welche Dicke von Garn gibt es?

Es gibt unendlich viele Arten von Garn in verschiedenen Qualitäten, und natürlich Dicke.

Die fängt bei 1mm an und geht bis zu 30mm. 

Die ganz dicken Garne ab 8mm werden meistens für wirklich große Projekte oder für Makramee Regenbögen benutzt.

Am meisten werden die 3mm, 4mm und 5mm Garne benutzt. 

Wie-Berechne-ich-die-Garnläge-für-mein-Makramee-Projekt-Wandbehang-gokrea

Wie berechne ich die Garnlänge für meine Makramee Wandbehänge?

Wie schon vorher erwähnt, meistens wird diese Information bei Anleitungen auf Instagram oder Youtube angegeben. Wenn du aber selber einen Wandbehang kreieren möchtest, solltest du immer die Länge des Wandbehanges x4 nehmen. Das bedeutet, wenn dein Wandbehang 70cm lang werden soll, musst du mindestens 4x70cm Garnlänge nehmen, also 3,30m. Ich würde immer 50cm extra Länge nehmen, um auf der Sicheren Seite zu sein. Lieber was abschneiden, als kurz vor Ende merken, das es doch zu kurz war! 

Wenn du aber den Wandbehang mit einem Ankerstich starten möchtest, halbiert sich die Länge deines Garns, also musst du das doppelte nehmen, also 6,60m + 1m Ersatz + Tasseln (je nachdem, wie lang diese sein sollen!)

Sonntag,Montag,Dienstag,Mittwoch,Donnerstag,Freitag,Samstag
Januar,Februar,März,April,Mai,Juni,Juli,August,September,Oktober,November,Dezember
Nicht genügend Artikel verfügbar. Nur noch [max] übrig.
Zur Wunschliste hinzufügenWunschliste durchsuchenVon der Wunschliste entfernen
Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Bestellhinweis hinzufügenBestellhinweis bearbeiten
Füge einen Gutschein hinzu

Füge einen Gutschein hinzu

Der Gutscheincode ist erst auf der Checkout-Seite sichtbar!